Ton II,
von Antony Gormley (geboren 1950),
Glasfaser und Blei, nach dem Vorbild des Körpers des Künstlers,
1986 fertiggestellt,
© Winchester Cathedral, Vereinigtes Königreich

Ton II,
von Antony Gormley (geboren 1950),
Glasfaser und Blei, nach dem Vorbild des Körpers des Künstlers,
1986 fertiggestellt,
© Winchester Cathedral, Vereinigtes Königreich

Evangelium vom 24. Oktober 2023

Haltet auch ihr euch bereit

Lukas 12:35-40

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern:

„Legt euren Gürtel nicht ab, und lasst eure Lampen brennen!
Seid wie Menschen, die auf die Rückkehr ihres Herrn warten, der auf einer Hochzeit ist, und die ihm öffnen, sobald er kommt und anklopft.
Selig die Knechte, die der Herr wach findet, wenn er kommt! Amen, ich sage euch: Er wird sich gürten, sie am Tisch Platz nehmen lassen und sie der Reihe nach bedienen.
Und kommt er erst in der zweiten oder dritten Nachtwache und findet sie wach - selig sind sie. Bedenkt: Wenn der Herr des Hauses wüsste, in welcher Stunde der Dieb kommt, so würde er verhindern, dass man in sein Haus einbricht. Haltet auch ihr euch bereit! Denn der Menschensohn kommt zu einer Stunde, in der ihr es nicht erwartet.“

Betrachtung der Skulptur

Die heutige Lesung endet mit den Worten "Auch ihr müsst euch bereithalten". Diese Skulptur von Antony Gormley ist ein gutes, wörtliches Beispiel für eine stehende Figur. Tatsächlich ist sie eine der ersten Skulpturen, die ich sah, als ich 1995 in das Vereinigte Königreich kam, nachdem ich in Brügge, Belgien, aufgewachsen war. In der ersten Woche nach meiner Ankunft besuchte ich die Kathedrale von Winchester und stieß auf dieses schöne Werk. Es steht in der Krypta der Kathedrale. Ich fand es atemberaubend. Wenn es regnet, dringt Wasser in die Krypta ein, und die Füße der Figur stehen im Wasser, wie man auf diesem Foto des Werks in situ sehen kann. Außerdem hält die Skulptur bei Regen Wasser in ihren schalenförmigen Händen und meditiert still, während der Wasserspiegel um ihre Füße herum steigt. Gormley, einer der bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauer Großbritanniens, ist bekannt für seine einsamen Metallfiguren, die ein starkes Gefühl der Meditation und Reflexion vermitteln. Da seine Werke auf Abgüssen seines eigenen Körpers beruhen, haben sie eine sehr persönliche Note. Wir sehen eine Skulptur, ja, aber auch den Künstler selbst.

Jesus fordert uns in der heutigen Lesung auf, bereit zu sein, wach zu sein, aufmerksam zu sein, sensibel für die Welt um uns herum und seine Gegenwart in ihr. In all dem Lärm, der uns umgibt, müssen auch wir diesen Ort finden, wie Gormleys Figur in der Krypta, wo wir uns Zeit für Einsamkeit und Stille nehmen. Die Stille ist die Umgebung, die der Kontemplation am meisten förderlich ist. In der Leere der Stille werden wir am meisten erfüllt!

Die Skulptur, die wir heute betrachten, heißt paradoxerweise Sound II. Wahrscheinlich will Gormley mit seiner Skulptur den Klang der Stille ausdrücken. Den Klang unserer eigenen Fragen, wenn wir beten. Den Klang von Gottes Antworten, wenn wir zuhören.

Teilen Sie diese Evangeliumslesung

Hat Ihnen diese Lesung aus dem Evangelium und diese Kunstbetrachtung gefallen?

Beteiligen Sie sich an der Diskussion über dieses Kunstwerk und die Evangeliumslesung

Subscribe
Notify of
44 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Ranen Niblett
Mitglied
Ranen Niblett
vor 8 Monaten

Ich war fassungslos, als ich diese Skulptur in Winchester sah. Es war unerwartet und wir waren sprachlos. Das Erlebnis hat uns nicht mehr losgelassen und ich war so aufgeregt, sie hier wieder zu sehen, und sie spricht so schön mit dieser Evangeliumslesung im Besonderen!

Jeanne M.
Mitglied
Jeanne M.
vor 8 Monaten

Wiederholung der Serie The Power of Art von Simon Schama am Montagabend auf BBC 4. Ein Muss für diesen lyrischen, intelligenten Historiker.

Elvira
Mitglied
Elvira
vor 8 Monaten

En el evangelio de hoy me paro en el versículo "Dichosos los siervos a los que el amo encuentra despiertos ..." y pienso que es la bienaventuranza del que, en cualquier momento aguarda la venida del Señor. Y pido al Señor que me ayude a vivir atenta y vigilante cada día.
y sobre la escultura, me parece magnífico introducir el arte contemporáneo en la obra maestra gótica que es la Catedral de Winchester. Una forma actual de representar la fe cristiana. Y me trasmite una actitud de contemplación y reflexión sobre el fluir de la vida : el agua en sus manos

Andy Bocanegra
Mitglied
Andy Bocanegra
vor 8 Monaten

Ich hoffe, ich bin bereit, wenn der Herr kommt. Ein schönes Kunstwerk heute. Was mich beeindruckt, ist die Stille des Wassers mit seiner schönen, spiegelnden Reflexion der Skulptur und der Architektur. Es strahlt eine solche Ruhe und Friedlichkeit aus.

Zuletzt bearbeitet 8 Monate her von Andy Bocanegra
Nik
Mitglied
Nik
vor 8 Monaten
Antwort an  Andy Bocanegra

Rust en vrede. Zó nodig!

Andy Stoker
Mitglied
Andy Stoker
vor 8 Monaten

Interessante Lesung aus dem Evangelium... Ich frage mich, ob das Bild des Herrn, der sofort auf die Diener wartet, für diejenigen, die es vor 2000 Jahren gehört haben, wahr wäre - oder heute. Für mich ist das kein offensichtliches Bild. Vielleicht eine Abwandlung der Geschichte über die 10 jungen Frauen in Matthäus 25, die vor der Hochzeit Dienst tun?

Patricia O'Brien
Mitglied
Patricia O'Brien
vor 8 Monaten
Antwort an  Andy Stoker

Schön, dass du gepostet hast, Rufus: Ja, ich denke, es ist eine Variation eines Themas...sei bereit. Ich würde nicht sagen, dass ich es bin....

Elvira
Mitglied
Elvira
vor 8 Monaten

Buenos días a todos: Parece que por fin he conseguido contactar para participar en el debate. Os sigo desde hace unos meses y estoy encantada con los comentarios del padre Patrick y los vuestros. Es una manera estupenda de seguir el Evangelio y también aprender de Arte.
Vielen Dank an Padre Patrick und an uns alle

Jeanne M.
Mitglied
Jeanne M.
vor 8 Monaten
Antwort an  Elvira

Encantada, y bienvenido, Elvira, al grupo CA. Que disfrutes. 🌻

Chazbo M
Mitglied
Chazbo M
vor 8 Monaten
Antwort an  Elvira

Bienvenida Elvira! Noelle puede hablar español bastante bien y yo un poco menos!!

Jeanne M.
Mitglied
Jeanne M.
vor 8 Monaten
Antwort an  Chazbo M

Das weiß ich nicht! Ich konnte mich nicht erinnern, ob bienvenido im Geschlecht übereinstimmen muss oder nicht? Klassisches Beispiel dafür, dass das nicht der Fall ist: cariño ist immer "männlich".

Chazbo M
Mitglied
Chazbo M
vor 8 Monaten
Antwort an  Jeanne M.

Bienvenido ist geschlechtsspezifisch 😀.

Jeanne M.
Mitglied
Jeanne M.
vor 8 Monaten
Antwort an  Chazbo M

Danke, das vergisst man so leicht!

Chazbo M
Mitglied
Chazbo M
vor 8 Monaten
Antwort an  Jeanne M.

Du bist die Einzige, die noch spät am Tag die Beiträge durchsucht, Noelle. Ansonsten scheinen die Dinge um die Teezeit herum auszusterben 😐.

Jeanne M.
Mitglied
Jeanne M.
vor 8 Monaten
Antwort an  Chazbo M

Ich kann nicht widerstehen, wenn es um späte Perlen geht!
Einige tolle Sachen heute....

Andy Bocanegra
Mitglied
Andy Bocanegra
vor 8 Monaten
Antwort an  Elvira

Bienvenida Elvira, me alegra que puedas acompañarnos.

Polly Französisch
Mitglied
Polly Französisch
vor 8 Monaten
Antwort an  Elvira

Bienvenida Elvira al grip on CA!

Lesungen zu Lukas 12:35-40

22. Oktober 2021

Lukas 12:54-59

Wenn Sie im Westen eine Wolke aufziehen sehen, dann...

21. Oktober 2020

Lukas 12:39-48

Der treue und der untreue Verwalter

16. Oktober 2020

Lukas 12:1-7

Kein einziger Spatz wird von Gott vergessen

23. Oktober 2019

Lukas 12: 39-48

Wenn wir gewusst hätten, wann der Einbrecher kommen würde

Werden Sie Mitglied unserer Gemeinschaft

Mit einer kostenlose Mitgliedschaft erhalten Sie nicht nur die tägliche Evangeliumslesung und Kunstbetrachtung, sondern haben auch folgende Möglichkeiten: 

Die Aufgabe von Christian Art besteht darin, täglich eine Lesung aus dem Evangelium zusammen mit einem entsprechenden Kunstwerk und einer kurzen Reflexion anzubieten. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, Gott durch die wunderbare Verbindung von Kunst und christlichem Glauben näher zu kommen.

VERBINDEN SIE SICH MIT UNS

Schließen Sie sich den über 70.000 Menschen an, die unsere tägliche Evangeliumslesung und Kunstbetrachtung erhalten

Skip to content